Keyword search

Coming Autumn 2020

Erzgebirge II

 Minimum Order Value

Please note:
The Minimum Order Value is 15,- €.

Your direct contact

Bode Verlag GmbH
Am Knickbrink 12
31020 Salzhemmendorf
GERMANY
Tel.: +49 (0)5153-803137
Fax: +49 (0)5153-803292
 
Check Imprint for bank details

Your advantages

1. fast delivery
2. safe payment through SSL secure checkout
3. payments by MASTER/VISA
4. payments by PAYPAL
PAYPAL
Master Visa

Brilliant Book:

Mehr erlesene Achate
There are no products in your shopping cart

Our Partners

MW
facebook_117.gif
 

The Collectors Magazine:

Recommanded:


Agates from Krakow Vicinity
You are here:
Agates from Kraków Vicinity

Agates from Kraków Vicinity

Soeben erschienen:
Agates from Kraków Vicinity

Man kann mit ziemlicher Sicherheit behaupten, dass es zu keiner anderen Mineralart so viele Buchpublikationen gibt wie zum Thema Achate. Das ist umso bemerkenswerter, als die Anzahl der Achatsammler weltweit doch eher vergleichsweise gering gegenüber „herkömmlichen“ Mineraliensammlern ausfallen dürfte.
In die Reihe prächtiger Achatbildbände der letzten Jahre reiht sich das neueste Werk von Remigiusz Molenda ein. Der am Geologischen Museum der Universität für Wissenschaft und Technologie Krakau tätige rührige Autor hat dafür Achate aus der Region um die südpolnische Stadt Krakau in den Fokus genommen. Diese Fundstellen waren bisher in Sammlerkreisen außerhalb der Region kaum bekannt. Umso mehr verblüfft die Vielfalt an Farben und Strukturen der über 300 großformatig in diesem Buch abgebildeten Achate.
Nach einem kurzen Vorwort des Rektors der AGH Universität Krakau folgt im Rahmen der Einleitung eine übersichtliche Abhandlung der Geologie des Raumes um Krakau sowie eine allgemeine Basisinfo zum Thema Achate.
Im folgenden Kapitel werden die Fundstellen und deren Sammelhistorie näher beschrieben.
In Kurzform wird zunächst interessantes Material von kleineren Fundorten im Krakau-Tschenstochauer-Hochland (achatisierte Ammoniten, z.B. von Bolecin) und vom Diabassteinbruch Niedzwiedzia Gora (Jaspachate) vorgestellt.
Danach konzentriert sich der Autor auf nur fünf größere Fundorte: Den Porphyrsteinbruch bei Miekinia, den Bedweder Hügel bei Poreba, den Melaphyrsteinbruch bei Regulice, das Simota-Tal und die Ortschaft Rudno.
Nun geht es los mit schönen großformatigen Abbildungen von Achaten, geordnet nach den fünf Fundbereichen. Die Achate aus dem Porphyrsteinbruch Miekinia bei Krzeszowice erinnern mitunter frappant an ihre Verwandten aus der Region Freisen (Steinbruch Hellerberg), beeindrucken aber auch durch ganz besondere individuelle Farbkombinationen und mitunter sehr große Sphärolite.
Der Melaphyrsteinbruch am Bedweder Hügel liefert wiederum besonders bunte Achate mit diversen Einschlüssen, aus denen vor allem die Sagenitstrukturen hervorstechen. Ähnliches Material wird auch vom Melaphyrsteinbruch Regulice gezeigt. Hier sind auch Achate mit interessanter Gravitationsbänderung recht verbreitet anzutreffen.
Die Achate aus dem Simota-Tal bestechen durch besondere Strukturen wie Röhren, Pseudomorphosen und „Augen“ in großer Farbenvielfalt. Intensiv grüne-gelbbraune Kontraste verleihen vielen Stücken von dieser Fundstelle ein ganz besonderes Erscheinungsbild.
Der Großteil des Buches ist den vielfältigen Achaten, die rund um das Dorf Rudno gefunden werden, gewidmet. Nahezu sämtliche bekannten Achatstrukturen können hier beobachtet werden, besonders beeindrucken wieder Exemplare mit feinen Röhrenstrukturen („Tubes“), verschobener Gravitationsbänderung und kontrastreicher herkömmlicher Bänderung.
Die besten Achate aus der Region Krakau, obwohl meist nicht besonders groß, können problemlos mit erstklassigem Material von anderen weltweiten Fundorten mithalten. Umso verwunderlicher ist es, dass diese Fundstellen in Sammlerkreisen außerhalb Polens bislang nahezu unbekannt waren!
Fazit: Ein prächtiger Bildband mit hochinteressanten Achaten aus einer Fundregion, die mehr Aufmerksamkeit verdienen würde. Für Achatfreunde ein absolutes Muss!
J. Zenz

Molenda, R. (2020): Agates from Kraków Vicinity. AGH University of Science and Technology, Krakow. Hardcover. Format 34x23,5 cm. 199 Seiten. Mehr als 300 farbige Abbildungen. In englischer Sprache. Preis 39,- Euro zzgl. Versand.
Unit price 39,00 EUR
Price includes VAT, shipping costs not included
Quantity: